Paul Greven

1934 in Eschweiler geboren
1952-1956 Studium an der Werkkunstschule der Stadt Aachen bei Prof. C. Schneiders, W. Kohl und Dr. E. Grimme
1956-1960 Studium an den Kölner Werkschulen bei Prof. F. Vordemberge, Prof. A. Hof und Dr. P. Bender
1960-1961 Studium an der Hochschule für Bildende Künste Berlin bei Prof. H. Uhlmann
Seit 1962 Als freischafender Künstler in Köln und Bad Münstereifel tätig; zahlreiche Einzel- und Gruppenausstellungen, vier in Zusammenarbeit mit dem Kulturamt der Stadt Köln
Seit 1997 lebt und arbeitet er auf seinem Bauernhof in Bad Münstereifel-Honerath. Dort schuf er den KUNSTHOF GREVEN mit jährlichen Ausstellungen, die sich alle mit der ländlichen Umgebung seiner neuen Umwelt auseinandersetzen.
2015 Verleihung des Rheinlandtalers durch den LVR Köln

Der KUNSTHOF GREVEN ist ganzjährig nach telefonischer Anmeldung geöfnet. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen. – Gruppen- und Einzelführungen werden auf Anfrage durchgeführt. Zahlreiche Kataloge und Karten können auf dem Kunsthof erworben werden.

Kontakt
Rita und Paul Greven
Brahmsstraße 37
53902 Bad Münstereifel-Honerath
Telefon 0 22 57-31 71
grevenkunst@t-online.de
www.kunsthofgreven.de

Gestaltung
Elke Strauch grafkdesign, Bad Münstereifel

Bilder
Kunsthof Greven

Technische Umsetzung mit WordPress
Elke Strauch grafikdesign, Bad Münstereifel
Kerstin Mügge Dreifachwerk, Euskirchen-Stotzheim

Merken